*
Webinare: flexibel aus- und weiterbilden

WIE DU SIE FÜR DICH NUTZEN KANNST UND WAS FÜR CHANCEN SIE BERGEN

Die Digitalisierung geht weder an Unternehmen noch an uns als Privatmenschen vorbei – sie ist unsere Gegenwart und wird auch unsere Zukunft maßgeblich mit beeinflussen. Gleichwohl spielen neben technologischer Weiterentwicklung vor allem Themen wie Klimaschutz und nachhaltige Strategien in sämtlichen Lebensbereichen eine immer wichtiger werdende Rolle. Die Welt ist in vielerlei Hinsicht im Wandel, auch in den Bereichen Aus- und Weiterbildung.

Durch die Coronakrise haben viele von uns einen neuen Blick auf ihre eigene Zukunft bekommen und darauf, wie sie diese gestalten wollen. Menschen schlagen also neue Wege ein, trauen sich raus aus ihrer Komfortzone und suchen nach Angeboten, um sich beruflich neu oder umzuorientieren. Denn wie das so ist: Herausforderungen im Leben eröffnen oft die besten Chancen – Chancen für Veränderungen.

Verändert hat Corona aber nicht nur den Blick auf uns selbst und die Welt um uns herum, sondern auch auf die Bandbreite digitaler Aus- und Weiterbildungsangebote. Früher eher die Ausnahme, ist es inzwischen absolut üblich – und möglich –, sich online fundiert ausbilden zu lassen. Besonders etabliert haben sich in diesem Kontext Webinare. Was sie ausmacht, für wen sie sich eignen und was sie für Vorteile haben, das erfährst Du in diesem Artikel.

Webinare Flexibel 05 Kaffee Schrift

WEBINARE: DEFINITION UND MERKMALE

Was bedeutet der Begriff Webinar?

Der Begriff Webinar setzt sich zusammen aus Web und Seminar, beschreibt also ein online und in Echtzeit stattfindendes Seminar. Geleitet wird es von einem Host, der das Webinar moderiert. Ziel ist die Wissensvermittlung zu einem bestimmten Thema, es können live Fragen gestellt und beantwortet werden. Visuell können Inhalte anhand von Präsentationsfolien, Videos oder Bildern vermittelt werden.

Webinare

WÄHREND DER ONLINE-SESSION

Damit das Webinar nicht zum Frontalunterricht wird, ist es unbedingt notwendig, dass der Moderator/die Moderatorin mit den Teilnehmenden interagiert. Er oder sie sollten Fragen stellen, können Umfragen durchführen, im Chat schreiben – auf diese Weise entsteht eine Dynamik, die es den Teilnehmenden ermöglicht, nicht nur zu rezipieren, sondern das Webinar aktiv mitzugestalten. Es bietet sich deshalb an, zwischen Vortrag, Fragen und Übungen zu wechseln.

Des Weiteren ist es wichtig, die Zeit im Blick zu haben. Das Webinar sollte pünktlich beginnen und die geplante Dauer möglichst nicht – zumindest nicht massiv – überschreiten. Der Host sollte außerdem dafür sorgen, dass genügend Raum für Fragen und Antworten ist.

Nach dem Webinar

Im Nachgang an das Webinar kann zum Beispiel ein zusammenfassendes Skript oder die Präsentation an die Teilnehmer und die Teilnehmerinnen verschickt werden, damit das erlangte Wissen nicht verlorengeht. Alternativ zeichnet man das Webinar auf und stellt im Anschluss die Aufzeichnung zur Verfügung.

Webinare

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN

Voraussetzung für die erfolgreiche Durchführung eines Webinars ist die Technik. Zuallererst benötigt es eine stabile Internetverbindung. Ist die Verbindung zu langsam oder bricht sie gar ab, kann das im worst case den Abbruch des Webinars bedeuten.

Sowohl für die Moderierenden als auch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ist es ratsam, ein Headset zu verwenden. Darüber hinaus ist eine Webcam erforderlich. Heutzutage gibt es allerlei verschiedene Plattformen und Softwares, um Webinare zu veranstalten – so individuell wie deren Themen sind auch die Anforderungen an die jeweilige Plattform. Grundsätzlich aber gilt, je unkomplizierter der Einstieg, desto besser für alle Beteiligten.

Logischerweise macht es Sinn, vor der Durchführung oder Teilnahme kurz zu testen, ob die technischen Voraussetzungen geschaffen sind und reibungslos klappen. Für den Moderator/die Moderatorin ist es zudem von Vorteil, wenn er oder sie über das nötige Wissen verfügt, etwaige auftretende Probleme mit der Technik zu lösen.

Webinare Flexibel 06 Teilnehmer Notizen

WEBINARE: VOR- UND NACHTEILE GEGENÜBER SEMINAREN

Webinare als moderne Weiterbildungsmöglichkeit erfreuen sich in unserer Gesellschaft immer größerer Beliebtheit. Die Angebote und Themen sind vielfältiger, die Chance, beruflich einen neuen Weg einzuschlagen, ist größer. Welche vielen Vorteile, aber auch Nachteile diese Form der Wissensvermittlung birgt, das wird im Folgenden erläutert.

Webinare

Vorteile: 

  • Dadurch, dass niemand physisch vor Ort sein muss, sondern jeder von zu Hause aus teilnehmen kann, sind Webinare nachhaltig, denn Autos und Bahnen bleiben ungenutzt. Ebenso spart man Zeit und Kosten.
  • Sie sind multimedial, da sie in einem Tool unterschiedliche Formate wie Video, Audio und Chat vereinen.
  • Es gibt die Möglichkeit einer Aufzeichnung, sodass man auch im Nachhinein den Vortrag anschauen kann, wenn man zum Beispiel krank ist oder sich nebenberuflich weiterbildet.
  • Da es keine räumliche Begrenzung gibt, können viele Menschen teilnehmen – wo auch immer auf der Welt sie sich gerade befinden.
  • Einfacher und direkter Austausch während der Veranstaltung.

Webinare Flexibel 04 Alle zusammen

Nachteile: 

  • Man ist stark abhängig von der Technik. Fällt das Internet aus oder treten sonstige technische Probleme mit dem Computer auf, gefährdet das den kompletten Termin.
  • Live-Übungen, für die es andere anwesende Personen braucht (beispielsweise Rollenspiele oder Gruppenarbeiten), können nicht durchgeführt werden.
  • Emotionen, Aufmerksamkeit und Stimmungen kommen über den Bildschirm schlechter rüber oder können ggf. übersehen werden aufgrund der Tatsache, dass man sich nicht physisch den Raum teilt.
  • Auch die Gefahr von schnellerer Ablenkung besteht – durch das häusliche Umfeld und die Tatsache, dass man sich unbeobachtet fühlt.
  • Anders als beim Präsenzseminar gibt es keine Aktivitäten wie gemeinsame Pausen, ein Mittag- oder Abendessen.

Webinare

SINNVOLLE EINSATZBEREICHE VON ONLINE-SEMINAREN

Webinare dienen heute in vielen Bereichen dazu, Informationen schnell und einfach und mit großer Reichweite zu vermitteln. Ein paar Beispiele, wo sie zum Einsatz kommen:

Aus- und Weiterbildung

Viele Menschen nutzen die Chance, sich mithilfe von online stattfindenden Aus- und Weiterbildungsangeboten beruflich zu verändern. Webinare sind hierfür prädestiniert, weil sie eine flexible Zeiteinteilung und Ortsunabhängigkeit gewährleisten.

Workshops und Schulungen

Webinare sind inzwischen auch ein beliebtes Mittel, um in Unternehmen, an Hochschulen oder anderen Einrichtungen Schulungen und Workshops durchzuführen und im Austausch zu bleiben.

Unterstützung von Kunden

Unternehmen profitieren von dieser Form des Online-Seminars, weil sie auf diese Weise unkomplizierten Kundensupport anbieten können – live oder als Aufzeichnung, die jederzeit verfügbar ist.

Webinare Flexibel 09 Redner Screen

Webinare bei Freie Redner: Angebot & Nachhaltigkeitsgedanke

Webinare für Dich bei der Freie Redner Agentur Auch in der Freie Redner Agentur sind Webinare inzwischen ein wichtiger Bestandteil. Ob für einen ersten Überblick über den Beruf des Freien Redners bzw. der Freien Rednerin, in den Bereichen Aus- und Weiterbildung, Marketing oder Markenbildung – das Angebot ist breit gefächert, damit Du einen optimalen Start in den Beruf und tolle Möglichkeiten zur Wissenserweiterung hast und dabei flexibel und unabhängig bleibst. Die Inhalte, die hier vermittelt werden, sind praxisnah, sodass Du im Anschluss das erworbene Wissen direkt anwenden kannst. Alle Webinare werden von Profis auf ihrem Gebiet durchgeführt, die viel Erfahrung in der Praxis haben. So bekommst Du einen tiefen Einblick in die Themen und kannst den Anforderungen des Berufs des Freien Redners ohne Mühe gerecht werden.
Webinare

Unser flexibles Konzept: Das Sebinar

Unser flexibles Konzept: Das Sebinar

Wir bringen das Beste aus beiden Welten zusammen um Dich als Hochzeitsredner, Trauerredner und Willkommensredner Online und in Präsenz in Österreich auszubilden. Hier mehr erfahren.

Nachhaltigkeit – heute und in Zukunft

Unser Klima ist im Wandel, unsere Gesellschaft ist im Wandel – wir brauchen Konzepte und intelligente Nachhaltigkeitsstrategien. Auch in der Freie Redner Agentur ist man sich der Verantwortung gegenüber des Planeten bewusst, weshalb alle als Team versuchen, sinnvolle Lösungen für drängende Themen zu finden – und zwar über ihr Fachgebiet, das Freie Reden, hinaus. Mensch und Natur stehen im Fokus und gehören für das Team der Agentur als Ganzes untrennbar zusammen. Beidem wollen die Freien Redner und Rednerinnen eine Perspektive bieten. Deshalb werden hier Menschen fundiert ausgebildet, sodass sie anderen Menschen würdige Zeremonien schenken können. Papierloses Arbeiten, Wertevermittlung, Förderung von Homeoffice bei Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie die Unterstützung von Projekten und die Beachtung von Regionalität sind in der Agentur selbstverständlich. Was genau im Detail zur Nachhaltigkeitsstrategie der Freie Redner Ausbildung und Agentur zählt, das erfährst Du hier . Letztendlich leistet die Agentur natürlich auch mit ihrem umfangreichen Angebot an Online-Seminaren einen wertvollen Beitrag zum Schutze der Umwelt und setzt ihr Zeichen gegen den Klimawandel. Das Engagement und vielschichtige Know-how im Team macht das möglich. So können zukünftig noch viele Menschen ihren Weg bei und als Freie Redner beschreiten.
Webinare

Abschließende Worte

Insgesamt haben Online-Seminare ein großes Potenzial, wenn es um die Aus- und Weiterbildung der Zukunft geht. Die Nachfrage ist so hoch und der Einstieg so leicht wie nie zuvor – ergo erfreut sich die Teilnahme an Webinaren in Wirtschaft, Wissenschaft und vielen anderen Bereichen immer größerer Beliebtheit. Jeder und jede kann im Rahmen der eigenen Fähigkeiten und auch neben der eigentlichen Arbeit dem Thema näherkommen, für das er oder sie sich interessiert, und das auf leichte und nachhaltige Weise. Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Flexibilität sind die Kernthemen unserer Zeit – Webinare vereinen sie alle drei.

Heike, Anika und Carina sitzen auf einem Stuhl

Wir beantworten gerne deine Fragen

Welche Ausbildung ist die richtige für mich? Online oder lieber in Präsenz lernen?
Wir sind für Dich da – Heike, Anika, Carina und Nisi.

Autor*in

Das könnte Dich auch interessieren