*
Freie Redner Ausbildung über die Grenzen hinweg: Unser hybrides Sebinar für Österreich und die Schweiz

Du spielst mit dem Gedanken, als Freier Redner oder als Freie Rednerin auf Hochzeiten, Trauerfeiern und Kinderwillkommensfesten durchzustarten? Mit der vollumfänglichen Ausbildung von Freie Redner unterstützen wir Dich dabei, Deinen Plan in die Tat umzusetzen und Menschen in Österreich und der Schweiz mit individuellen Zeremonien zu bereichern.

Freie Redner Ausbildung Schweiz | Carina Gössl, Ausbilderin und freie Rednerin
Du möchtest Trauredner oder Traurednerin werden? Wir von Freie Redner unterstützen Dich dabei.

Wie wird man Trauredner/Trauerredner?

Theoretisch darf sich jeder Trauredner bzw. Traurednerin nennen. Dabei handelt es sich um keine geschützte Berufsbezeichnung. Der Markt an Freien Rednerinnen und Rednern wächst jedoch ständig, sodass man gewisse Kriterien erfüllen sollte, um sich von Mitbewerberinnen abheben zu können. Eines dieser Kriterien ist eine professionelle Ausbildung.

Mit dem Nachweis über eine Ausbildung zeigst Du, dass Du sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen für Deine Tätigkeit vorweisen kannst. Bei der Ausbildung von Freie Redner hast Du sogar die Möglichkeit, Dich zum Trauredner bzw. zur Traurednerin zertifizieren zu lassen. Du darfst Dich dann Zertifizierter Freier Redner oder „Zertifizierte Freie Rednerin“ nennen. Damit verfügst du über den höchsten anerkannten Abschluss für diesen Beruf innerhalb der EU.

Die Ausbildung von Freie Redner kannst du entweder als reinen online Kurs, als reinen Präsenzkurs (in Deutschland) sowie im hybriden Format in Österreich absolvieren. Bei der hybriden Form findet neben Webinaren an Wochenenden ein Präsenzwochenende statt. Für Schweizer Teilnehmerinnen und Teilnehmer bietet sich hier vor allem der Standort Feldkirch in Vorarlberg an.

Lies hier einen interessanten Blogbeitrag:
„Das wichtigste Instrument der Redner: die Stimme.“

Ein kleiner Einblick in den Beruf mit Dorothee

Doro aus Tirol in Österreich ist seit 2022 als Freie Rednerin aktiv und unterstützt die Ausbildung seit 2023. Es ist also noch gar nicht so lange her, dass sie ihre Ausbildung absolviert und ihre ersten Erfahrungen als Freie Rednerin gesammelt hat. Hier gibt sie uns einen kleinen Einblick in ihre Tätigkeit:

„Ich kann mich noch genau an das Gefühl vor meiner ersten Freien Trauung erinnern. Ich war extrem nervös und hatte Angst, dass mir das Mikrofon vor lauter Zittern aus der Hand fallen würde. Die Trauung war zwar nicht perfekt, das Brautpaar aber trotzdem glücklich. Die darauffolgenden Trauungen liefen immer besser und ich wurde immer selbstsicherer. Dennoch finde ich es sehr wichtig, jede Zeremonie im Nachhinein zu reflektieren und sich darüber Gedanken zu machen, was man nächstes Mal vielleicht anders machen würde. Das ist auch das Schöne an dem Beruf: Man lernt nie aus. Ich bin derzeit nebenberuflich Freie Rednerin und habe das Glück, dass sich diese Tätigkeit sehr gut mit meinem Teilzeitjob vereinbaren lässt. Viele Rednerinnen und Redner starten aber auch sofort voll durch und haben in ihrer ersten Saison über 20 Hochzeiten. Egal, ob Du gleich Vollgas geben oder lieber gemütlich starten möchtest: beides kann sehr bereichernd sein. Die klaren Vorteile an dem Beruf sind für mich die zeitliche Flexibilität in den Vorbereitungen, der Kontakt zu Menschen und die Kreativität. Wenn Ihr das Gefühl habt, dass dieser Beruf etwas für Euch sein könnte, dann rate ich Euch: nicht zu lange nachdenken – einfach mal machen!“

Freie Rednerin Dorothee Bliem
Dorothee Bliem ist seit 2022 Freie Rednerin und seit 2023 im Ausbildungsteam bei Freie Redner.

Wie würde der Ablauf für die Ausbildung im Sebinar aussehen?

Wenn Du Dich im hybriden Format, also mittels des Sebinarkonzepts , zum Freien Redner bzw. zur Freien Rednerin ausbilden lassen möchtest, lernst Du nicht nur die Disziplin des Trauredners oder der Traurednerin, sondern Du lernst auch, Willkommenszeremonien und Trauerfeiern abzuhalten. Im Sebinar absolvierst Du folgende (zwei bis) vier Schritte:

1. Optional: Einstiegs-Webinar

Am Einstiegs-Webinar kannst Du unverbindlich teilnehmen und bereits einiges über den Beruf des Freien Redners erfahren. Nach dem Webinar weißt Du, ob der Beruf etwas für Dich ist und Du Dich professionell ausbilden lassen möchtest. Wenn Du Dich für die Ausbildung bei Freie Redner anmeldest, bekommst Du die Gebühr für das Einstiegs-Webinar gutgeschrieben.

2. Online Module

Die Online Module dauern insgesamt vier Tage (2 Wochenenden), an denen Du in den Live-Sessions grundlegendes Wissen über die drei Rednerdisziplinen Trauerredner, Willkommensredner und Trauredner lernst. Du kannst bequem von Zuhause aus lernen, wie Du gute Reden für die unterschiedlichen Anlässe schreibst. Neben den inhaltlichen Dingen stehen auch organisatorische Aspekte wie beispielsweise Kundenkommunikation und Zeitmanagement auf dem Programm.

3. Präsenzwochenende

Das Präsenzwochenende dauert von Freitag bis Sonntag. Du kannst Dich zwischen den Standorten Niederösterreich, Salzburg oder Vorarlberg in Österreich entscheiden. Hier stehen vor allem Themen wie Stimmbildung, Bühnenpräsenz, das Freie Reden, Marketing und Unternehmertum im Vordergrund. Außerdem hältst Du während der Präsenztage Deine erste eigene Rede vor einem Publikum und bekommst von den Referentinnen wertschätzendes Feedback. Unser Sebinar-Standort in Feldkirch liegt mitten im 4-Ländereck und bietet daher auch die optimale Möglichkeit einer Teilnahme für alle Interessenten aus der Schweiz.
Seminar-Teilnehmer folgen einem Vortrag
Während der Ausbildung bekommst Du bereits den ersten echten Applaus für Deine Rede.

4. Optional: Personenzertifizierung

Anhand der Personenzertifizierung wird die fachliche Qualifikation und Kompetenz von Freien Rednern objektiv nachgewiesen. Durch eine solche Zertifizierung kann ein Freier Redner seine Professionalität und Expertise gegenüber Kunden*innen transparent machen und sich von Mitbewerbern*innen abheben. Die Personenzertifizierung ist eine Prüfung, die in Zusammenarbeit mit der WKO angeboten wird.

Die Prüfung besteht aus drei Teilen:

  • Wissenstest (Multiple-Choice)
  • Halten einer selbst geschriebenen Rede
  • Ein mündliches Fachgespräch


Die Prüfung kann online abgelegt werden. Bei erfolgreichem Bestehen darfst Du Dich Zertifizierter Freier Redner bzw. Zertifizierte Freie Rednerin nennen.

5 Must-Haves für angehende Freie Rednerinnen

Vielleicht fragst Du Dich, welche Voraussetzungen Du als Freier Redner oder Freie Rednerin mitbringen musst? Akzentfreies Deutsch oder ein perfekter Schreibstil zählen nicht dazu. Viel mehr geht es um Dinge, die Dich als Mensch ausmachen.

Hier findest du 5 Must-Haves für angehende Freie Rednerinnen und Redner:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Einfühlungsvermögen

Als Freier Redner trittst Du bei persönlichen Anlässen wie Hochzeiten oder Beerdigungen auf. Dabei ist es wichtig, einfühlsam und empathisch zu sein, um die Bedürfnisse und Wünsche der Paare bzw. Angehörigen zu verstehen. Du solltest in der Lage sein, eine vertrauensvolle Beziehung zu Deinen Kundinnen und Kunden aufzubauen.

2. Offenheit und Toleranz

Als Freier Redner wirst Du mit vielen Menschen arbeiten, die andere kulturelle Hintergründe, Traditionen oder Wertevorstellungen haben als Du. Toleranz und Offenheit gegenüber unterschiedlichen Lebensweisen sind deshalb absolut notwendig, um als Freier Redner erfolgreich zu sein.

3. Die Bereitschaft, authentisch aufzutreten

Als Freier Redner oder Freie Rednerin bist Du keine Schauspielerin. Um echte Emotionen zu erzeugen, musst auch Du echt sein. Du solltest Dich deshalb trauen, authentisch aufzutreten und Dich auch vor Publikum so zu geben, wie Du wirklich bist.

4. Ehrliches Interesse am Menschen

Egal ob auf Hochzeiten, Trauerfeiern oder Willkommensfesten: Freie Rednerinnen und Redner lernen ihre Kundinnen und Kunden sehr schnell auf sehr persönliche Weise kennen. In den Gesprächen ist es wichtig, die wichtigsten Informationen filtern zu können. Dazu solltest Du mit ehrlichem Interesse an Deine Kundinnen herantreten. Dein ehrliches Interesse wird während einer Zeremonie spürbar werden und sich mitunter in einer treffenden und persönlichen Rede zeigen.

5. Eine gute Ausbildung

Neben all den charakterlichen Aspekten, die für die Tätigkeit als Freier Redner förderlich sind, ist eine professionelle Ausbildung, zum Beispiel von uns, unabdingbar.

Welche Vorteile hat die Ausbildung noch?

Nach der Ausbildung bist Du in der Lage, professionell Trauungen, Willkommensfeste und Trauerfeiern zu gestalten. Daneben lernst Du einiges über Marketing, Unternehmertum und weitere organisatorische Aspekte, die zu dieser Tätigkeit dazugehören.

In den meisten Sebinargruppen entstehen außerdem Kontakte, die noch weit über die Ausbildungszeit andauern. So musst Du Deinen Weg nicht alleine gehen, sondern findest Wegbegleiterinnen, die mit Dir auf Deinem Weg mitfiebern.

„Dass ich den Online Teil von daheim aus machen konnte und jetzt in Präsenz vor Ort bin, das ist gut auch für mich als Mama – dass man dann auch mal weg kann.“

Anita
Sebinar Salzburg 2023

Kann ich mich beraten lassen, bevor ich den Kurs buche?

Du interessierst Dich für eine Ausbildung für Freie Redner, möchtest Dich aber persönlich beraten lassen? Nutze dazu gerne unser Kontaktcenter : Wir sind per E-Mail, Kontaktformular, Telefon und WhatsApp für Dich da.

Wie lange dauert es schätzungsweise bis zur ersten selbstgestalteten Trauung?

Je nachdem, zu welchem Zeitpunkt Du die Ausbildung absolvierst, kann es mehr oder weniger lange bis zu Deiner ersten Trauung dauern. Die Hochzeitssaison beginnt Ende April und geht bis Anfang Oktober. Viele Paare suchen ihren Redner oder ihre Rednerin schon zirka ein Jahr vor der Hochzeit, doch es gibt auch immer wieder viele Kurzentschlossene. Es hängt vor allem auch von Deinem Marketing ab, wie schnell Dich potenzielle Kundinnen und Kunden finden. Auch hierzu lernst Du einiges im Sebinar.

Abschließende Worte

Du möchtest noch mehr über die Ausbildung von Freie Redner erfahren? Dann melde Dich direkt zum Einstiegs-Webinar an.

Fotos: Ivory Rose Photography
Autor*in

Das könnte Dich auch interessieren

Freie Rednerin Melanie Winkler
Neuigkeiten
Caterina Müller

Interview: Hybride Freie Redner Ausbildung

*Unsere hybride Freie Redner Ausbildung Interview mit Absolventin Melanie Eine persönliche Entscheidung auf beruflicher Ebene und die damit zusammenhängende Änderung Ihres Alltags hat Melanie Winkler

Weiterlesen »

*
Freunde werben Freunde

Für Dich als Absolvent:
50,-€ im Rednershop, sobald Dein Freund sich für eine Ausbildung anmeldet.
Für Deinen Freund:
50,-€ im Rednershop, sobald er startet.