Freie Redner Ausbildung

Alleinstellungsmerkmal: Anerkannter Abschluss

Mit einem anerkannten Abschluss einer neutralen Institution hebst Du Dich im Markt deutlich ab.

*

Die Abschlüsse im Vergleich

Zertifikat der IHK Köln & der IHK Rhein-Neckar/ Personenzertifizierung der WKO

Dieser Vergleich soll Dir die Entscheidung einfacher machen und einen Überblick über die Unterschiede beider Abschlüsse liefern.

Du hast die Möglichkeit beide Abschlüsse bei uns zu machen. 

Auch, wenn die Inhalte beider Seminare nahezu identisch sind, gibt es einige Unterschiede.

Grundsätzlich ist die Personenzertifizierung (EU) der WKO die zur Zeit höchste Qualifizierung auf dem Markt der Freien Redner.

Die wesentlichen Unterschiede des Seminars (EU)  zum Seminar (IHK):

● Dauer: 7 Tage
● intensive Vorbereitung tiefergehender Themen
● Die Personenzertifizierung ist internationaler ausgerichtet
● Zertifizierung nach EU-Norm: „Zertifizierter Freier Redner“
● berufsqualifizierender Nachweis

Melde Dich gerne bei uns, wenn Du Fragen hast: Wir freuen uns auf Dich!

*

IHK Köln / IHK Rhein-Neckar

  • Dauer: 6 Tage
  • Abschluss: Nach dem Bestehen des Abschlusstests erhältst Du das Zertifikat der IHK.
  • Bezeichnung: nach Bestehen der Prüfung: „Max Mustermann, Freier Redner (IHK)“.
  • Bedeutung: Nationale Bedeutung durch den Stellenwert der IHK
  • Bestätigung: Das Zertifikat ist eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung, die ausgestellt wird, um eine bestandene individuelle Überprüfung der Leistung zu bestätigen.
  • Standard: legt eine einheitliche, standardisierte Form zugrunde, den IHK-Standard.
  • Nachweis: ist KEIN berufsqualifizierender Nachweis, sondern ein Nachweis über den Erwerb von genau definierten Lerninhalten.
  • Ort: Köln und Heidelberg 
  • Prüfung /Abschlusstest: 1 Rede von 12-15 Minuten + 15 Minuten Fachgespräch, ab 51 von 100 Punkten bestanden.
  • Hier klicken: Infos zum Zertifikat

WIen, Wirtschaftskammer Österreich

  • Dauer: 7 Tage
  • Abschluss: Nach dem Bestehen der Prüfung wirst Du als Person zertifiziert und erhältst ein Zertifikat.
  • Bezeichnung: nach Bestehen der Prüfung: „Zertifizierter Freier Redner Max Mustermann“.
  • Bedeutung: Internationale Bedeutung durch die Zertifizierung nach EU Recht.
  • Bestätigung: Die WIFI Zertifizierungsstelle bestätigt mit ihren Zertifikaten die Kompetenzen von zertifizierten Personen (Zertifikatshalter) im Kompetenzbereich der Freien Redner für Zeremonien.
  • Standard: Die Basis für diese Zertifizierung ist die internationale Norm EN ISO/IEC 17024.
  • Nachweis: Ist ein berufsqualifizierender Nachweis
  • Besondere Anerkennung: Die Zertifikate werden in der Wirtschaft, bei Behörden und in der Öffentlichkeit im In- und Ausland anerkannt.
  • Personenzertifizierungen sind in der Gültigkeit begrenzt. Alle 3 Jahre muss eine Rezertifizierung stattfinden. Dies geschieht entweder durch eine erneute Prüfung oder das Absolvieren eines themenverwandten Workshops oder Seminars.
  • Ort: Wien 
  • Prüfung: Multiple Choice Test, 1 Rede von 10-15 Minuten + 15 Minuten Fachgespräch, ab 70 von 100 Punkten bestanden.
  • Hier klicken: Infos zur Personenzertifizierung

Bist Du bereit für Deinen Traumberuf?

Webinar Freier Redner

Informiere dich über unsere
Webinare.

Chat öffnen
Wie können wir helfen?
Hi, schick uns ein kurzes "Ja", wenn du den Datenschutz gelesen hast. Dieser Chat wird nicht gespeichert und auch deine Daten werden nicht gespeichert! Und jetzt leg einfach los :-)
Powered by